Flip Video? -Cisco bringt die Technik nach Deutschland PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, 03. September 2009 um 09:08 Uhr
Berlin- Auf der IFA gibt Cisco heute bekannt, dass das neue Flip Video-System im November 2009 auf den deutschen Markt gebracht werden soll.
  Flip Video hat bereits in den USA und Grossbritannien eine völlig neue Kategorie von Pocket Video Camcordern begründet. Damit hat es der Nutzer jederzeit in der Hand, immer und überall Videos aufzunehmen und mit anderen zu teilen.



Auf den Markt kommen die Geräte der Flip-Range im November. Dabei wird die Ausführung UltraHD in schwarz und der Standard Ultra drei Farbvarianten erhältlich sein. Ferner bietet Cisco den besonders schlanken MinoHD in schwarz und den MinoHD Chrome in schickem Chromglanz. Auf der IFA präsentiert Cisco die Produkte der Flip-Familie in Halle 23 am Stand #103. 

Die Flip-Modelle:

    - Ultra und UltraHD
      Der Flip Ultra und der UltraHD setzen neue Massstäbe für alle, die
      Freude an Videoaufnahmen haben. Beide Modelle bieten eine
      Aufnahmekapazität von bis zu zwei Stunden sowie ein 50 cm grosses
      Display mit Flüssigkristallanzeige und Hintergrundbeleuchtung, das auch
      bei direkter Sonneneinstrahlung gut abzulesen ist. Die innovativen
      AA-Batterien der HD-Ausführung ermöglichen ein bequemes Wiederaufladen
      über den integrierten USB-Anschluss.
    - MinoHD und MinoHD Chrome
      Ebenfalls erstmals in Deutschland erhältlich ist der ebenso
      schlank-elegante wie leistungsstarke Flip MinoHD Camcorder - das
      ultimative Gerät für die MP3- und Social Network-Generation. Diese
      Ausführung bietet Flip-typische Anwenderfreundlichkeit in einem Format,
      das noch handlicher ist als die meisten Mobiltelefone.

    - FlipShare
      Als Vorinstallation auf allen Flip-Geräten ermöglicht FlipShare, eine
      intelligente integrierte Software, den Nutzern die Verwaltung,
      Bearbeitung und das Teilen ihrer Videos mit ihren Freunden. Der Anwender
      kann den ausziehbaren, einzigartigen USB-Arm mit jedem Mac oder PC
      verbinden und so auf das bedienfreundliche Drag-and-drop-Interface von
      Flip Share gelangen - für Video Sharing über E-Mail oder direkten Upload
      auf YouTube(TM), MySpace(TM) sowie auf andere entsprechende Seiten.

Zitat:

Ulrike Tegtmeier, VP European Markets, Cisco Consumer Products:

"Flip Video verändert die Art und Weise, wie wir fortan Eindrücke mitten aus dem Leben festhalten und mit anderen teilen können. War der Stammplatz herkömmlicher Camcorder immer noch zumeist das heimatliche Regal, so ändert sich das mit Flip Video entscheidend: Ab sofort reicht jede Tasche aus, um die komplette Ausrüstung darin unterzubringen - und stets griffbereit zu haben. Ebenso einfach ist das Aufnehmen und vor allem Teilen von Videos. Die integrierte FlipShare-Software sorgt für einen in jeder Hinsicht unkomplizierten Upload oder Versenden von Videos per E-Mail. Das bedeutet: Nie war Video so einfach und vielseitig, ganz gleich wo und unter welchen Umständen. Schon heute haben sich Millionen Nutzer auf der ganzen Welt von der Anwenderfreundlichkeit und dem Komfort von Flip Video überzeugt, weil dieses Gerät einfach Spass macht. In Studien haben wir festgestellt, dass mehr als 90 Prozent aller Nutzer Flip Video ihren Freunden weiterempfehlen. Diesen Spass wollen wir jetzt auch auf den deutschen Markt bringen."

Weitere Informationen finden Sie auf:



 

Google Reklame